Objektdienstleistungen - Terrenum - Nehmen Sie mit uns Kontakt auf
Terrenum - Objektdienstleistungen

Sie sind hier:

WEG-Verwaltung

Sie sind Eigentümer in einer Eigentümergemeinschaft? Sie sind im Verwaltungsbeirat einer Eigentümergemeinschaft? Sie sind Bauträger eines Mehrfamielenhauses?

Sie suchen eine zuverlässige und kompetente Verwaltung für eine Wohnungseigentümergemeinschaft?

Die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters ergeben sich aus dem § 27 des Wohnungseigentumsgesetzes, der Teilungserklärung nebst Gemeinschaftsordnung der jeweiligen Eigentümergemeinschaft, den gültigen Beschlüssen und Vereinbarungen der Eigentümergemeinschaft und dem Verwaltervertrag.

Auszug aus dem Verwaltervertrag:

1.       Der Verwalter ist berechtigt und verpflichtet,

a)  die Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft durchzuführen und für die Durchführung der Hausordnung zu sorgen,

b)  die für die ordnungsgemäße Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen zu treffen,

c)  in dringenden Fällen sonstige zur Erhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen,

d)  gemeinschaftliche Gelder zu verwalten.

2.       Der Verwalter ist berechtigt, im Namen aller Eigentümer für und gegen sie

a)  Lasten- und Kostenbeiträge anzufordern, in Empfang zu nehmen und abzuführen, soweit es sich um gemeinschaftliche Angelegenheiten der Eigentümerge­meinschaft handelt,

b)  alle Zahlungen und Leistungen zu bewirken und entgegen zu nehmen, die mit der laufenden Verwaltung zusammenhängen,

c)  Willenserklärungen und Zustellungen entgegen zu nehmen,

d)  Maßnahmen zu treffen, die zur Wahrung einer Frist oder zur Abwendung eines sonstigen Rechtsnachteils erforderlich sind,

e)  Ansprüche der Eigentümergemeinschaft jeder Art, insbesondere Gewähr­leistungsansprüche, außergerichtlich und gerichtlich geltend zu machen.

3.  Der Verwalter ist verpflichtet, Gelder der Eigentümergemeinschaft von seinem
Vermögen getrennt zu halten. Für die Eigentümergemeinschaft ist ein besonderes
Konto bei einer Bank oder Sparkasse nach Wahl des Verwalters anzulegen
(Eigentümergemeinschaft ist Kontoinhaber).

4.   Darüber hinaus ist der Verwalter berechtigt

a)  die von den Eigentümern nach dem Wirtschaftsplan zu entrichtenden Kosten
(Hausgeld) einzuziehen und diese  gerichtlich geltend zu machen,
b)  ggf. Zwischenzahlungen unter Darlegung des Grundes bei den Eigentümern
anzufordern,
c)   unter Beachtung der Bestimmungen der Teilungserklärung und       Gemeinschaftsordnung die zweckmäßigen und notwendigen Versicherungen und   Wartungsverträge für die Eigentümer­gemeinschaft abzuschließen,
d)    nach Ablauf eines jeden Wirtschaftsjahres die Gelder der   Instandhaltungsrücklage nachzuweisen und dem Verwaltungsbeirat die Abrechnungsunterlagen zur Prüfung zu übergeben.


zurück


Terrenum - Objektdienstleistungen

Kontakt

TERRENUM GmbH

Löbestr. 1 - 53111 Bonn

Tel.: 0228-53688-0
Fax.: 0228-53688-29

E-Mail Kontakt

Direkt zu den Ansprechpartnern

 

TERRENUM GmbH
Franzstr. 1-3 - 53111 Bonn
Tel.: 0228-53688-0
Fax.: 0228-53688-29
E-Mail: mathias.paxmann@terrenum.de